Schulobstprogramm der EU

Dienstplan Oktober bis Dezember 2015 - Klicken zum Vergrößern!

 

Seit einigen Jahren schon haben wir uns als Zielperspektive "Gesunde Schule" ins Programm geschrieben. Klasse2000, ein breites Bewegungsangebot im AG- und Pausenbereich, Schülerparlament, Ernährungsführerschein, Halt-Stopp-Regel sind einige Beispiele für Projekte auf dem Weg dort hin.

Konsequenterweise haben wir auch schon 2011 über die Teilnahme am Schulobstprojekt der EU in allen wichtigen Gremien unserer Schule beraten. Bedenken kreisten seinerzeit noch um den organisatorischen Aufwand, den eine tägliche Versorgung der Kinder mit gewaschenem und zerkleinertem Obst bedeutet hätte. Statt dessen entschieden wir uns für eine "Sparversion": Nach Verhandlungen mit Herrn Ax von REWE XL bekamen wir aus seinem Haus viermal im Jahr eine Menge Obst und Gemüse, mit der wir unsere Schülerinnen und Schüler jeweils 2 Tage lang in der großen Pause versorgen konnten.

Mittlerweile ist das offizielle Schulobstprogramm etwas eingeschränkt worden; es gibt nur noch für 3 Tage wöchentlich Obst. Die Organisation dafür trauten wir uns schon eher zu und trugen die Idee nochmals in unsere Ausschüsse. Nach allgemeiner Zustimmung haben wir uns vor den Sommerferien für das Programm beworben - Voraussetzung war ein deutliches Engagement im Bereich gesunde Ernährung - und bekamen den Zuschlag.

Seit September gibt es nun Dienstags eine Obstlieferung vom Birkenhof in Wilnsdorf. Dieses Obst wird so aufgeteilt, dass es für drei Tage reicht, und dann jeweils für einen Tag von Eltern gewaschen und geschnitten. Nach Umfrage bei allen Eltern erstellt die Schule einen "Dienstplan" für die Obstschnibbler (siehe Beispiel oben!), der immer für die Zeit zwischen zwei Ferien gültig ist. Mindestens 6 Leute braucht es, um die Aufgabe termingerecht bis zur Pause erledigen zu können. Vor den Herbstferien mussten hin und wieder noch Hausmeister, Sekretärin und Schulleiter mit anpacken, aber mittlerweile liegt das ganz in Elternhand und funktioniert hervorragend.

tl_files/Fotogalerie/2014-15/Sonstiges/Obst1.JPG

Ein Bild aus den ersten Tagen, als die Besetzung noch etwas dünner war.